Die bekanntesten deutschen E-Bike Hersteller

Die Wahl eines Elektrofahrrads für den Alltag ist gut, eine deutsche Marke zu wählen, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen, ist noch besser! Mit zahlreichen renommierten Herstellern auf dem Markt für E-Bikes ist Deutschland übrigens einer der europäischen Marktführer in diesem Sektor. Die Inlandsproduktion lag im Jahr 2021 bei 2,37 Millionen Fahrrädern – davon 1,43 Millionen E-Bikes, was einem Zuwachs von 8 Prozent zum Vorjahr entspricht.  

Zu den erfolgreichsten deutschen Marken im Bereich E-Bike gehören ganz klar Haibike, Kalkhoff, Fischer und Cube. Ihre Fahrräder kommen sowohl national als auch international bei E-Bike Freunden gut an. 

Bevor wir dir diese Marken vorstellen, die den E-Bikes in Deutschland zum Durchbruch verhelfen, kommen wir noch einmal auf das Label Made in Germany zurück. 

Ab wann ist ein E-Bike „Made in Germany“? 

Das Label Made in Germany steht weltweit für hohe Qualität, doch nur die wenigsten wissen, ab wann ein Produkt sich dieses Label eigentlich verdient hat. Die Verwendung der Bezeichnung „Made in Germany“ ist an eine Reihe von Zulässigkeitsvoraussetzungen geknüpft, deren Verstoß als Irreführung nach §127 MarkenG und/oder §5 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 UWG strafbar ist.  

Um das Wesentliche zusammenzufassen darf ein Produkt sich dann „Made in Germany“ nennen, wenn die wesentlichen Wertschätzungsschritte des Produktes, die dessen Haupteigenschaften begründen, in Deutschland stattfinden. Bei einem E-Bike wäre dieser Anspruch erfüllt, wenn die Montage in Deutschland erfolgt. Ein zu 100 Prozent in Deutschland hergestelltes Fahrrad ist bei den vielen benötigten Einzelteilen quasi eine Utopie. 

Nur weil ein Fahrrad nicht komplett in Deutschland hergestellt wird, ist es dennoch nicht schlecht – inzwischen gibt es weltweit Kompetenzzentren für E-Bike Teile. Wir denken dabei vor allem an Taiwan für die Rahmen, Japan für die mechanischen Elemente (Shimano) oder an Ungarn, das zum Teil die Elektromotoren der deutschen Marke Bosch herstellt. Nicht zu vergessen ist auch Portugal und sein "Bike Valley". 

Aus ökologischer und sozialer Sicht ist es dennoch ein tolles Ziel, ein Fahrrad möglichst ‘deutsch’ herzustellen. 

Deutsche E-Bike Marken

Haibike

Gründung: 1995

Standort: Schweinfurt

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, S-Pedelecs, Kinder E-Bikes

1995 wurde Haibike in der Kleinstadt Schweinfurt gegründet. Die sportlichen Fahrräder wurden zunächst unter dem Namen der Muttermarke Winora angeboten, trugen dann aber bald den Namen Haibike. In den folgenden Jahren setzte die Marke ihre technologische Entwicklung fort und baute ihre Produktpalette aus. Inzwischen gehört Haibike zu den führenden deutschen Marken und genießt einen exzellenten Ruf unter E-Bike Fans. 

Cube

Gründung: 1992

Standort: Waldershof

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, S-Pedelecs, Hybrid Cargo-Bikes, Kinder E-Bikes

CUBE wurde 1993 von Marcus Pürner im Fichtelgebirge im Nordosten Bayerns gegründet und ist bis heute inhabergeführt. Cube ist damit ein tolles Beispiel für E-Bikes Made in Germany. Die Marke versucht stets, ihren regionalen Wurzeln treu zu bleiben. In seiner Region gehört die Marke Cube mit 1000 Mitarbeitern zu den wichtigsten Arbeitgebern.  


 

Fischer

Gründung: 1949

Standort: Rülzheim

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, City E-Bikes, Kinder E-Mountainbikes

Fischer gehört zu den Urgesteinen im Fahrradgeschäft. Schon 1949 produzierte Firmengründer Alfred Fischer die ersten Fahrräder. Trotz des stolzen Alters bleibt Fischer eine dynamische Marke, die den Trend Richtung E-Bike schon lange erkannt hat. 

Seit 2012 widmet sich FISCHER ganz der Herstellung von E-Bikes. Ihre Fahrräder findet man in Deutschland quasi überall – ein echtes E-Bike Imperium!

Kalkhoff

Gründung: 1919

Standort: Cloppenburg

Angebot an Elektrorädern: Trekking Bikes, City Bikes, Allroad Bikes

Gerade mal 16 Jahre alt war der Briefträger Heinrich Kalkhoff, als er 1919 eine Firma gründete, die sich auf die Herstellung von Fahrrändern spezialisierte. Kalkhoff ist stolz auf seine lange Firmentradition, ist aber auch stets am Zahn der Zeit. Die Firma bietet dir E-Bikes aus den Bereichen City, Trekking und Allroad.

Auf ihrer Webseite kannst du übrigens einen Test machen, welches E-Bike zu deinen Bedürfnissen passt. Ganz schön smart finden wir!

 

Bulls 

Gründung: 1995

Standort: Köln

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, Kinder E-Bikes, E-Bikes für Jugendliche, Gravel Bikes, Cross Bikes

Bulls wurde 1995 gegründet und hat sich seitdem in der Welt des Radsports einen echten Namen gemacht. Die Firma bietet eine große Auswahl an E-Bikes für alle Bedürfnisse und in allen Preisklassen: Vom Mountainbike für Anfänger bis zum Carbon-Rennrad für den Einsatz bei professionellen Rennen der Profis. 

Ganz besonders bei Bulls: Sie beziehen bekannte Radsportler wie Karl Patt, zweifacher deutscher Meister und fünffacher Gewinner des Cape-Epic, direkt in die Entwicklung neuer Fahrräder ein. 

Canyon

Gründung: 1985

Standort: Koblenz

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, City E-Bikes, Gravel E-Bikes

Die E-Bikes von Canyon sind nicht nur Made in Germany, sondern werden auch nur im Direktvertrieb angeboten. Ebenfalls ein interessantes Angebot ist ihre Kaufberatung für alle angebotenen Fahrräder. Auch in Sachen E-Bikes kannst du dich kostenlos detailliert beraten lassen.  Bei Lieferung ist das Fahrrad bereits zu 80 Prozent vormontiert. Für 79 Euro wird zudem angeboten, es vollständig von einem Mechaniker zusammengebaut zu bekommen. 


 

Coboc

Gründung: 2011

Standort: Heidelberg

Angebot an Elektrorädern: City E-Bikes 

Die Gründer von Coboc gehören zu den echten Pionieren in Sachen E-Bike. 2011 bauten sie einen Motor in ein schlankes Fahrrad mit minimalistischer Ausstattung ein. Damals noch eine absolute Seltenheit, denn die meisten E-Bikes waren schwer und klobig. 

Bis heute lautet ihr Motto: schlank, einfach, glatt. Das gibt den Rädern von Cobo einen besonderen Look und macht sie zu wahren Hinguckern. 


 

Conway

Gründung: 1993

Standort: Hoya

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, E-SUV Bikes,  Kinder E-Bikes

Conway ist die richtige Marke für alle sportbegeisterten E-Bike Fahrer. Die Marke ist vor allem für ihre Mountainbikes bekannt. Insgesamt gibt es 10 Produktfamilien ohne Motor und 7 mit. Damit deckt Conway alle Bedürfnisse seiner Kunden ab. 

Mit einer derart großen Vielfalt an E-Bikes hat Conway nicht nur in Deutschland Erfolg: Conway-Bikes findet man von Spanien bis nach Norwegen. 


Focus

Gründung: 1993

Standort: Stuttgart

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes 

Focus entwickelt seine Räder direkt im heimischen Stuttgart. Alle Mitarbeiter sind selbst begeisterte Radfahrer und sind so dem Produkt sehr verbunden. Getestet werden die Fahrräder direkt im Stuttgarter Gelände. Zusammengebaut werden sie in Cloppenburg, alles ist hier also ganz Made in Germany.  Focus ist spezialisiert auf Mountainbikes und daher die richtige Adresse, wenn du gerne in der Natur unterwegs bist. 

 


Husqvarna

Gründung: 1995

Standort: Schweinfurt

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Allround E-Bikes

Husqvarna stammt vom ältesten Motorradproduzenten der Welt ab – dementsprechend hoch ist ihr Know-How in Sachen E-Mobilität. Genau wie beim Motorradfahren suchen viele Husqvarna-Fans das Abenteuer und sind echte Naturliebhaber. Im Angebot der Marke finden sich daher in erster Linie Mountainbikes, aber auch Allrounder, die dir die Fortbewegung in jedem Gelände ermöglichen. 


Kreidler

Gründung: 2007

Standort: Oldenburg

Angebot an Elektrorädern:  Trekking E-Bikes, City E-Bikes, SUV E-Bikes

Kreidler setzt bei seinen E-Bikes auf Sicherheit und modernes Design. Gerade da E-Bikes immer mehr zu einem vollwertigen Verkehrsmittel werden, steht Sicherheit bei Kreidler im Fokus.  Die Firma hat das SECCON-Sicherheitskonzept entwickelt, bei der die Faktoren Rahmenkonzept, Ergonomie, Federung und Bereifung aufeinander abgestimmt werden.  

 

Riese & Müller

Gründung: 1993

Standort: Darmstadt

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes. Trekking E-Bikes, Cargo-Bikes

Bei Riese & Müller werden alle Räder in Deutschland von Hand zusammengebaut. Besonders bekannt ist die Firma für ihr gutes Federungssystem, mit dem viele Fahrräder ausgestattet werden.  Die Auswahl an E-Bikes reicht von sportlichen Mountainbikes bis zu bequemen Alltagsrädern. 


 

Stevens

Gründung: 1991

Standort: Hamburg

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, City E-Bikes

Stevens versucht alles, um möglichst Made in Germany zu sein. 60 Prozent aller Fahrräder der Marke werden in Deutschland zusammengebaut und mindestens 85 Prozent innerhalb der Europäischen Union. 

Ebenfalls eine Spezialität der Marke: Räder nach Maß. Bei Stevens kannst du dir dein individuell angefertigtes Bike kaufen. 



Winora

Gründung: 1914

Standort: Sennfeld

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, City E-Bikes, Kinder E-Bikes

Ein echtes Urgestein unter den Fahrradherstellern Deutschlands ist Winora. Das Unternehmen existiert bereits seit 1914, ist aber stets am Zahn der Zeit und hat sich in den letzten Jahren in Sachen E-Bikes einen echten Namen gemacht. Schon 2015 lag der Anteil am Gesamtumsatz von E-Bikes bei 71 Prozent. 



Raymon

Gründung: 2017

Standort: Schweinfurt

Angebot an Elektrorädern: E-Mountainbikes, Trekking E-Bikes, City E-Bikes

Die Fahrrad-Marke Raymon ist neben der Marke Husqvarna Teil der Firma Pexco GmbH, ist aber noch ganz neu auf dem Markt. Raymon will vor allem eines schaffen: Fahrräder Made in Germany, die zu einem fairen Preis dennoch vieles leisten. 

Raymon E-Bikes haben einen leistungsstarken Motor von Yamaha und ein modernes Design – und sind dennoch erschwinglich. So viel Verbraucherfreundlichkeit muss gelobt werden!

Weitere bekannte deutsche Marken 

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel einen kleinen Überblick über die bekanntesten deutschen Hersteller von E-Bikes bieten konnten. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere bekannte Unternehmen, die wir an dieser Stelle gerne noch nennen möchten: 

  • 2R Manufaktur
  • Bergamot
  • BMW
  • Focus
  • NCM
  • Hercules
  • ION
  • Pegasus
  • Velodeville
  • Victoria
  • Kettler

Viele der genannten Marken findest du bei uns im Upway Shop! Wir sind stolz darauf, die so viel „Made in Germany“ bieten zu können und hoffen, dass auch du bald schon das passende E-Bike aus deutscher Herstellung besitzt. Schau gerne mal hier vorbei, um unser gesamtes Angebot zu sehen. 

TAGS: